Moderne FM- Handfunkgeräte
DH4PY

Zur Bildergalerie

 

 

 

      SEM-52S
  SEM 52-SL
      PRC6515 (EC)

 

 

 

 

 

  SEM 52-SL [ SL = Synthesizer mit LCD - Anzeige ]

löste das 1984 eingeführte SEM-52S ab und ist heute noch im Einsatz.

Als modernes Gerät kann es sowohl zum Sprechfunk als auch zum Datenfunk benutzt werden.

Sprechbetrieb geschieht ( wie beim SEM-52S ) im Normalfall über das eingebaute Lautsprechermikrofon. Ein externes Mikrofon kann angeschlossen werden; es wird ein NF10- Stecker verwendet.

Eine Flüstereinrichtung erlaubt die Anhebung der Mikrofonempfindlichkeit um 12 dB.

Durch reichhaltiges Zubehör, wie verschiedene Antennen, Rechneranbindung, Fahrzeughalterung, verschiedene Batterien usw. ist der Einsatzbereich sehr vielfältig.

Mit Hilfe eines Überspielkabels kann der komplette Inhalt des Gerätes auf ein anderes kopiert (geklont) werden.

Der Antennenausgang ist gegen Fehlbedienung geschützt. Wenn ohne Antenne auf PTT gedrückt wird, sendet es nicht.

Das Ladegerät kann an 220V AC und 24V DC betrieben werden.
Es kostete in der Beschaffung 709 Euro.


Das SEM-52SL ist das vorläufig letzte Handfunkgerät der BW. Zum Vergleich hier
alle transistorisierten SEM-Handfunkgeräte der BW,
(auch die mir bekannten Prototypen).

  Manuelle Programmierung SEM 52 SL: > Klick <  


Frequenzbereich:
30 ... 87.975 MHz
  • Standard ist 46 ... 66 MHz
  • 64 ... 88 MHz wird auch geliefert.
  •  


    Technische Daten:
    Sendeleistung:
    voreingestellt: 1 W; wählbar: 0.3 ... 2 W
    Ausgang gegen Fehlbedienung geschützt
    Kanalraster:
    Voreingestellt: 25 kHz; wählbar: 12.5 kHz und 20 kHz
    Kanäle:
    12
    Steuerung durch:
    Mikroprozessor
    Anzeige:
    LCD, Digitalanzeige (hintergrundbeleuchtet)
    Frequenzwahl:
    voreingestellte Kanäle oder manuell
    Modulation:
    F3 (FM) oder F1D (Daten) bis 16 kbit
    Betriebsart:
    simplex, semiduplex oder gemischt
    Empfindlichkeit:
    0.3 ÁV / 10 db
    Betriebsspannung:
    8 ... 15 V
    Batterien:
    Mignons, NiCad- Block, Lithium- Block
    Rauschsperre:
    Voice oder 150 Hz-Ton oder abzuschalten
    Maße:
    L 202 x B 88 x H 36 mm
    Gewicht:
    630 gr
    Eingeführt seit:
    1995